Verlag Hans-Jürgen Böckel GmbH, Beim Zeugamt 4, 21509 Glinde, Telefon 040/710 90 80, Fax 040/710 90 888, E-Mail: info@glinder-zeitung.de, Druckauflage 41.400
 Wöchentlich an die Haushalte in Aumühle, Barsbüttel, Boberg, Börnsen, Braak, Brunsbek, Glinde, Oststeinbek, Reinbek, Stapelfeld, Wentorf, Witzhave und Wohltorf
  Home Mediadaten Impressum Wir über uns AGB´s Kontakt Anzeigenaufnahme
   Nr. 29
   18. Juli 2017
   49. Jahrgang
   
 
GLINDE
Tickets nach Kiel für die DaZ-Schüler

Strahlende Gesichter im DaZ-Zentrum (Deutsch als Zweit- sprache) an der Sönke-Nissen-Gemeinschafts- schule: Acht der 26 Schüler der dies- jährigen DSD1-Prüfung gehören zu den 86 Besten des Landes und sind zu einer Feierstunde mit Diplomübergabe nach Kiel eingeladen worden. Eröffnet wird der Festakt von der neuen Bildungs- ministerin Karin Prien.
Insgesamt hatten rund 700 Schüler von den schleswig - holstein- ischen DaZ-Zentren an der Prüfung teil- genommen.

weiter
 

REINBEK
Rowohlt-Verlag plant Abschied

Noch laufen die Verhandlungen über ein neues Grundstück in Hamburg, wie eine Verlagssprecherin er- klärt. Der Umzug ist aber offenbar bereits beschlossene Sache: Der Rowohlt Verlag, seit 57 Jahren an der Hamburger Straße ansässig, will Reinbek verlassen, wie jetzt bekannt wurde. Ende des nächsten Jahres will das traditionsreiche Medienunternehmen dem Vernehmen nach in die Hansestadt um- siedeln.

 
weiter
 
Außerdem diese Woche in der
Glinder Zeitung ˇ Sachsenwald:

Wentorf
Ahlers: Nach 44 Dienstjahren in Pension

Reinbek
50 Jahre Täby-Platz und Kirche gefeiert


SONDERSEITEN:

Wir in Glinde

Aktiv im Alter




Miu spielt beim Akustikfest im November im Schloss Reinbek.

Foto: PT

Verlosung mit der Glinder Zeitung ˇ Sachsenwald
Akustikfest im Schloss Reinbek

Reinbek (pt) - Das Akustikfest im Schloss Reinbek findet in diesem Jahr zum dritten Mal statt. Vom 16. bis 19. November präsentieren sich Viva Voce, Carolin No, Sebastian Krumbiegel und Miu. "Unser Motto dabei heißt "Leise Töne, wenig Technik", so dass man die pure Musik und den puren Gesang erlebt", erklärt Susann Pötter, verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit im Schloss Reinbek.
Die Hamburger Sängerin Miu ist Leadsängerin der gleichnamigen Band und Dozentin an der Hamburg School Of Music. Sie tritt regelmäßig in Clubs sowie auf Veranstaltungen und Festivals wie JazzBaltica auf.
Sie besitze "den Soul von Donny Hathaway, den Charme einer Audrey Hepburn aber auch das Abgründige von Amy Winehouse und die Stärke einer Adele", sagt die Musikkritik über Miu. Mit ihrer Band spielt sie seelenvolle Stücke, in denen richtig viel los ist. Die aber genau deshalb in sich ruhen, weil nichts fehlt. Miu ist die nächste Generation des deutschen Soul, die strahlend blonde, überaus charmante Hamburgerin mit den schwarzen Wimpern und der aufregenden Soulstimme.
Karten für das Akustikfestival gibt es an der KulturKasse in der Stadtbibliothek, Hamburger Straße 8, 21465 Reinbek, Telefon: 040-72 75 08 00. Öffnungszeiten: jeweils Montag und Donnerstag von 14 bis 18 Uhr und Dienstag und Freitag von 10 bis 13 Uhr. Kartenbestellungen sind auch online möglich unter www.schloss-reinbek.org.

Drei unserer Leser haben die Chance, bei unserem Gewinnspiel je zwei Karten für das Konzert "Miu - unplugged special" am Sonntag, 19. November, um 19.30 Uhr, im Schloss Reinbek zu gewinnen.
Wenn Sie zu unseren glücklichen Gewinnern gehören möchten, schreiben Sie bitte bis Montag, 24. Juli (Eingangsdatum) eine Postkarte mit dem Stichwort "Akustikfestival Miu" an:


Glinder Zeitung ˇ Sachsenwald
Beim Zeugamt 4
21509 Glinde

oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@glinder-zeitung.de.
(Einsendeschluss für die Teilnahme per E-Mail ist der jeweilige Stichtag bis 17:00 Uhr)