Nr. 30 / 22. Juli 2014 / 46. Jahrgang  
  
Logo Glinder Zeitung

 
 Verlag Hans-Jürgen Böckel GmbH, Beim Zeugamt 4, 21509 Glinde, Telefon 040/710 90 80, Fax 040/710 90 888, E-Mail: info@glinder-zeitung.de, Druckauflage 41.400
 Wöchentlich an die Haushalte in Aumühle, Barsbüttel, Boberg, Börnsen, Braak, Brunsbek, Glinde, Oststeinbek, Reinbek, Stapelfeld, Wentorf, Witzhave und Wohltorf
  Home Mediadaten Impressum Wir über uns AGB´s Kontakt Anzeigenaufnahme
   
 
REINBEK
Professor Opaschowski: Zukunftsvisionen
weiter
 

REINBEK
Kai Beck ist deutscher Karatemeister
 
weiter
 
 
BARSBÜTTEL
Rathaus: Sanierung hat begonnen
weiter
 
Außerdem diese Woche in der
Glinder Zeitung · Sachsenwald:

Glinde
Verschwisterung wurde groß gefeiert

Wentorf
Grundstein für vier neue Stadtvillen

Oststeinbek
Sozialer Wohnungsbau lohnt sich


SONDERSEITEN:

Auto News




Hamburg. Die Hamburger Kammerspiele zeigen das Stück "Familienbande", einen musikalischen Abend rund um Großvater Josefs 80. Geburtstag.

Foto: Bo Lahola

Verlosung der Glinder Zeitung · Sachsenwald
"Familienbande" - sommerleichter Spaß

Hamburg (pt) - Die Hamburger Kammerspiele laden ein zu einem besonderen Familienfest. Das Stück "Familienbande" ist ein musikalischer Abend unter Verwandten aus der Feder von Lutz Hübner und Franz Wittenbrink. Regie führt Franz-Joseph Dieken, die musikalische Leitung hat Matthias Kloppe, verantwortlich für die Ausstattung sind Sabine Kohlstedt und Yvonne Marcour. Die Zuschauer können sich freuen auf eine Geburtstagsfeier der besonderen Art.
Zu Großvater Josefs 80. Geburtstag ist die ganze Familie zusammengekommen, um harmonisch den Ehrentag zu feiern. Ob das gut geht? Wie in jeder Großfamilie sind auch hier einige Leichen im Keller verborgen So treffen im Festsaal eines Landgasthofes bis aufs Blut zerstrittene Tanten auf geldgierige Geschwister und schwer pubertierende Enkel.
Der Alkohol löst langsam die Zungen und befeuert die schwelenden Familienbrände. Während im Saal die Feierlichkeiten aus allen Nähten platzen, obskure Reden geschwungen werden, Korken knallen und die Ein-Mann-Kapelle fröhlich musiziert, fallen im Hinterzimmer die Masken und es gibt kein Halten mehr.
Für das Singspiel "Familienbande" haben der Musiker Franz Wittenbrink und der Autor Lutz Hübner erstmals zusammengearbeitet. Zeitlose Klassiker, packende Ohrwürmer, Neuinterpretationen alter Lieblingssongs und Lutz Hübners gewitzte Dialoge verschmelzen in "Familienbande" zu einem temperamentvollen, sommerleichten Theaterabend.
Die Vorstellungen laufen bis 31. August. Eintrittskarten zum Preis von 26 bis 51 Euro gibt es montags bis sonnabends jeweils von 10 bis 19 Uhr unter der Telefonnummer: 040-41 33 44 0.

Drei unserer Leser haben die Chance, beim Gewinnspiel der Glinder Zeitung · Sachsenwald je zwei Karten für "Familienbande" am Freitag, 8. August, um 20 Uhr in den Hamburger Kammerspielen zu gewinnen. Wenn Sie zu den glücklichen Gewinnern gehören möchten, schreiben Sie bis Montag, 28. Juli 2014, (Eingangsdatum) eine Postkarte mit dem Stichwort "Familienbande" an:


Glinder Zeitung · Sachsenwald
Beim Zeugamt 4
21509 Glinde

oder nutzen Sie das Onlineformular.

Absender und Telefonnummer nicht vergessen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück!

Vorname:   Nachname:
Straße und Hausnummer:  
Postleitzahl:   Ort:
Telefon:   Telefax:
Mobiltelefon:   E-Mail: