Nr. 38 / 16. September 2014 / 46. Jahrgang  
  
Logo Glinder Zeitung

 
 Verlag Hans-Jürgen Böckel GmbH, Beim Zeugamt 4, 21509 Glinde, Telefon 040/710 90 80, Fax 040/710 90 888, E-Mail: info@glinder-zeitung.de, Druckauflage 41.400
 Wöchentlich an die Haushalte in Aumühle, Barsbüttel, Boberg, Börnsen, Braak, Brunsbek, Glinde, Oststeinbek, Reinbek, Stapelfeld, Wentorf, Witzhave und Wohltorf
  Home Mediadaten Impressum Wir über uns AGB´s Kontakt Anzeigenaufnahme
   
 
GLINDE
Grundstein für neues Schulgebäude
weiter
 

OSTSTEINBEK
Mit Musik vom Hindukusch
 
weiter
 
 
SÜDSTORMARN
Neue AktivRegion etabliert sich
weiter
 
Außerdem diese Woche in der
Glinder Zeitung · Sachsenwald:

Glinde
Sponsorenlauf: Wer spendet für Schröder?

Barsbüttel
Bürger durften Wünsche äußern

Wentorf
Neue Struktur in der Verwaltung

Reinbek
Sachsenwaldschule feiert 90. Geburtstag


SONDERSEITEN:

Wir in Glinde

Auto News

Aktiv im Alter




Hamburg. Die "hanseboot" steht in diesem Jahr unter dem Motto "Mehr Boote, mehr Trends, mehr Action". Mehr als 600 Aussteller präsentieren ihr Angebot in den Messehallen.

Foto: Nico Maack

Verlosung mit der Glinder Zeitung · Sachsenwald
Action und Trends auf der Bootsmesse

Hamburg (pt) - Die Messe "hanseboot" öffnet vom 25. Oktober bis 2. November unter dem Slogan "Der Norden in seinem Element" ihre Tore für Profis, Freizeitskipper und Einsteiger. Neun Tage lang ist die 55. Internationale Bootsmesse Hamburg der Marktplatz für über 600 Aussteller in den modernen Messehallen im Zentrum der Hansestadt und im hanseboot-Hafen am Baumwall.
Mit zahlreichen Booten, internationalen Premieren, einem umfangreichen Ausrüstungsbereich, der gläsernen Werft in der Refit arena, dem großen Wasserbecken, einer neuen Kanu-Welt und einem vielseitigen Rahmenprogramm bietet die "hanseboot" die Möglichkeit, Bootssport mit allen Sinnen zu erleben.
Diese Messe bietet den größten Ausrüstungs- und Zubehörmarkt im Norden Europas. Bootssportler finden auf insgesamt rund 16.000 Quadratmetern alles, was sie für die kommende Saison und für die Bootspflege, -wartung oder -aufrüstung brauchen. In den Hallen B6 und B7 finden die Besucher vom Schlauchboot bis zu Großyachten das passende Boot für jeden Geschmack und Geldbeutel. In der Jollen-Einsteiger arena in Halle B6 mit Trapez, Segelsimulator und unterschiedlichen Jollen demonstrieren Experten, dass purer Segelspaß einfach zu erlernen und kostengünstig zu haben ist.
Im Herbst findet wieder die In-Water Boat Show der "hanseboot" im City Sporthafen am Baumwall statt, bei der große Motor- und Segelyachten in ihrem Element präsentiert werden. Zwischen Messegelände und Hafen steht den Besuchern ein kostenfreier Busshuttle zur Verfügung.
Die "hanseboot" öffnet vom 25. Oktober bis 2. November, täglich von 10 bis 18 Uhr, Mittwoch von 10 bis 20 Uhr. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre haben freien Eintritt. Die Comeback-Karte für 13 Euro (ermäßigt 11 Euro) berechtigt zum Wiedereintritt ab 15 Uhr an einem beliebigen anderen Tag. Weitere Informationen unter www.hanseboot.de.

Fünf unserer Leser haben die Chance, beim Gewinnspiel der Glinder Zeitung · Sachsenwald je zwei Karten für die "hanseboot" in Hamburg zu gewinnen. Wenn Sie zu den glücklichen Gewinnern gehören möchten, schreiben Sie bis Montag, 22. September 2014, (Eingangsdatum) eine Postkarte mit dem Stichwort "hanseboot" an:


Glinder Zeitung · Sachsenwald
Beim Zeugamt 4
21509 Glinde

oder nutzen Sie das Onlineformular.

Absender und Telefonnummer nicht vergessen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück!

Vorname:   Nachname:
Straße und Hausnummer:  
Postleitzahl:   Ort:
Telefon:   Telefax:
Mobiltelefon:   E-Mail: