Nr. 40 / 30. September 2014 / 46. Jahrgang  
  
Logo Glinder Zeitung

 
 Verlag Hans-Jürgen Böckel GmbH, Beim Zeugamt 4, 21509 Glinde, Telefon 040/710 90 80, Fax 040/710 90 888, E-Mail: info@glinder-zeitung.de, Druckauflage 41.400
 Wöchentlich an die Haushalte in Aumühle, Barsbüttel, Boberg, Börnsen, Braak, Brunsbek, Glinde, Oststeinbek, Reinbek, Stapelfeld, Wentorf, Witzhave und Wohltorf
  Home Mediadaten Impressum Wir über uns AGB´s Kontakt Anzeigenaufnahme
   
 
GLINDE
Redaktionsgespräch mit IHK-Vorstand
weiter
 

WENTORF
Wentikus verliehen
 
weiter
 
 
OSTSTEINBEK
Zweiter Unternehmer-Treff im Rathaus
weiter
 
Außerdem diese Woche in der
Glinder Zeitung · Sachsenwald:

Glinde
Sponsorenlauf am 4. Oktober um den Mühlenteich

Reinbek
Kontroverse um eine Fischtreppe


SONDERSEITEN:

WVB informiert

Reinbek erwartet Sie

Auto News

Steuern & Versicherungen




Hamburg. Die Einradkünstlerinnen Yoka und Satomi.

Foto: HansaTheater

Verlosung mit der Glinder Zeitung · Sachsenwald
Show der Extraklasse im Hansa-Theater

Hamburg (pt) - Das berühmte Hansa-Theater feiert in diesem Jahr seinen 120. Geburtstag. Auch in der siebten Spielzeit werden wieder internationale Artisten das Publikum in Staunen versetzen. Mit dabei sind die Einradkünstlerinnen Yuka & Satomi. Sie drehen Pirouetten, zeigen Sprünge und artistische Elemente - einfach atemberaubend. Der Amerikaner Tom Noddy ist der Seifenblasenmann. Er ist ein Meister der fragilsten aller Himmelsgebilde: Der Seifenblase. Noddy ist "The Bubbleman", er füllt die phantastisch bunt schillernden Vergänglichkeiten sogar mit Rauch.
Die Jongleure Strahlemann & Söhne wickeln ihr Publikum schnell um den Finger, denn sie werfen sich nicht einfach nur drei schnöde Keulen zu, sie entledigen sich dabei auch gleich noch (fast) all ihrer Textilien und stehen am Ende in der Garderobe ihres Gegenübers da, als sei das ein simples Kinderspiel.
Oleg Izossimov zeigt Handstandakrobatik auf einer Fläche, so groß wie eine Espresso-Untertasse. Er gilt als der weltweit größte Könner seines Faches. Leonid Beljakow präsentiert eine Comedy Dog Show und die Schwertschluckerin "The Beautiful Jewels" schluckt lange, scharfe Schwerter und sieht dabei aus wie eine Laufsteg-Schönheit. Das Duo Guidi zeigt Icarian Art Akrobatik und gehört damit einer unter Artisten höchst seltenen Zunft an. Die beiden Italiener haben es mit ihren waghalsigen Nummern zu Weltruhm gebracht und mittlerweile fast alle wichtigen Preise ihrer Branche abgeräumt.
Der Magier Marko Karvo hat mehr als nur einen Vogel, er hat mindestens ein Dutzend davon. Karvo übersetzt die Eleganz seiner Vögel in eine perfekt choreographierte Show, an deren Ende die Schönheit der Kreatur triumphiert. Und die Erkenntnis, mal wieder keinen einzigen der angewandten Tricks erkannt zu haben.
Die Show im Hansa-Theater feiert Premiere am Donnerstag, 9. Oktober, um 20 Uhr. Die Vorstellungen laufen bis zum 1. März 2015, werktags außer Montag jeweils um 20 Uhr, Sonnabend um 16 und 20 Uhr, Sonntag, 15 und 19 Uhr. Karten gibt es unter der Nummer 040-47 11 06 44, unter www.hansa-theater.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Zwei unserer Leser haben die Chance, beim Gewinnspiel der Glinder Zeitung · Sachsenwald je zwei Karten für das Varieté-Programm im "Hansa-Theater" am Freitag, 10. Oktober, um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) zu gewinnen. Wenn Sie zu den glücklichen Gewinnern gehören möchten, schreiben Sie bis Montag, 6. Oktober 2014, (Eingangsdatum) eine Postkarte mit dem Stichwort "Hansa-Theater" an:


Glinder Zeitung · Sachsenwald
Beim Zeugamt 4
21509 Glinde

oder nutzen Sie das Onlineformular.

Absender und Telefonnummer nicht vergessen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück!

Vorname:   Nachname:
Straße und Hausnummer:  
Postleitzahl:   Ort:
Telefon:   Telefax:
Mobiltelefon:   E-Mail: