Nr. 15 / 14. April 2015 / 47. Jahrgang  
  
Logo Glinder Zeitung

 
 Verlag Hans-Jürgen Böckel GmbH, Beim Zeugamt 4, 21509 Glinde, Telefon 040/710 90 80, Fax 040/710 90 888, E-Mail: info@glinder-zeitung.de, Druckauflage 41.400
 Wöchentlich an die Haushalte in Aumühle, Barsbüttel, Boberg, Börnsen, Braak, Brunsbek, Glinde, Oststeinbek, Reinbek, Stapelfeld, Wentorf, Witzhave und Wohltorf
  Home Mediadaten Impressum Wir über uns AGB´s Kontakt Anzeigenaufnahme
   
 
1.000 Besucher beim Familientag zum 200. Geburtstag von Bismarck
weiter
 

GLINDE
Wie Flüchtlingskinder heimisch werden
 
weiter
 
 
OSTSTEINBEK
Seniorenbeirat neu aufgestellt
weiter
 
Außerdem diese Woche in der
Glinder Zeitung · Sachsenwald:

Oststeinbek
Maibaumfest mit großem Umzug

Reinbek
Ein Film über das Schloss wird digitalisiert

Wentorf
SC Wentorf ehrte 1. Fußball-Damenmannschaft

Glinde
Glinder Marktfest am 11. Juli


SONDERSEITEN:

Auto News

Bauen & Wohnen




Der Hansa-Park in Sierksdorf an der Ostsee bietet jede Menge Attraktionen für die ganze Familie.

Foto: Hansa-Park

Verlosung mit der Glinder Zeitung · Sachsenwald
Hansa-Park: Neue Attraktionen zur Saisoneröffnung

Sierksdorf (pt) - Der Hansa-Park in Sierksdorf an der Ostsee zählt zu den beliebtesten Freizeitparks in Norddeutschland. Zum Saisonstart 2015 gibt es wieder neue Attraktionen für die Besucher:
Der Hyper-Coaster "Der Schwur des Kärnan" soll im Laufe der Saison eröffnet werden. Mit einer Schienenhöhe von 73 Meter wird er einer der drei höchsten Hyper-Coaster in Europa sein. Sein Turm misst 79 Meter. Die Streckenlänge beträgt 1.235 Meter. Diese Achterbahn ist eine echte Herausforderung.
Neu ist ebenfalls kostenloses WiFi im Hansa-Park. In Zukunft gibt es überall im Park Hotspots, die kostenloses Surfen im Internet ermöglichen. Ein neuer 4D-Film "Rio" läuft im FantasticCinema: Als Blu und Jewel, die letzten blauen Aras dieser Erde, in Gefangenschaft geraten, müssen sie auf ihrer 4D-Reise durch Rio de Janeiro zusammenhalten und entdecken dabei Mut, Freundschaft und vielleicht sogar die Liebe.
Die vielen verschiedenen Fahrattraktionen wie der "Fluch von Novgorod", die Fahrt in den Wikingerbooten oder "Rio Dorado", Deutschlands verrückteste Wasser-Bobbahn versprechen jede Menge Spaß. Für die jüngeren Gäste gibt es eine Kinder-Schiffsschaukel, Mini-Autos und die Blumenmeer-Bootsfahrt. Sehr beliebt ist auch die Hansa-Park-Parade mit vielen Darstellern und der Dixie- und Latino-Band, die täglich bei trockenem Wetter um 15 Uhr bestaunt werden kann. Seit der Eröffnung 1977 hat sich der Freizeitpark stets weiterentwickelt, neue Themenbereiche und jede Menge attraktive und spannende Fahrgeschäfte sind dazugekommen.
Im Hansa-Park haben Kinder unter vier Jahren, Geburtstagskinder bis 14 Jahre (mit Nachweis) freien Eintritt, Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre und Gäste ab 60 Jahren zahlen 28 Euro, Erwachsene ab 15 Jahre zahlen 35 Euro. Die Saisonkarte kostet 75 Euro.
Der Hansa-Park hat in der Saison 2015 vom 1. April bis 1. November täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet, die Fahrattraktionen sind ab 10 Uhr geöffnet. Alle Infos zum Park und den Angeboten gibt es auf der Homepage unter www.hansapark.de.

Drei unserer Leser haben die Chance, beim Gewinnspiel der Glinder Zeitung · Sachsenwald je ein Paket Familien-Karten (für jeweils vier Personen) für den Hansa-Park in Sierksdorf zu gewinnen. Wenn Sie zu den glücklichen Gewinnern gehören möchten, schreiben Sie bitte bis Montag, 20. April, (Eingangsdatum) eine Postkarte mit dem Stichwort "Hansa-Park" an:


Glinder Zeitung · Sachsenwald
Beim Zeugamt 4
21509 Glinde

oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@glinder-zeitung.de.