Verlag Hans-Jürgen Böckel GmbH, Beim Zeugamt 4, 21509 Glinde, Telefon 040/710 90 80, Fax 040/710 90 888, E-Mail: info@glinder-zeitung.de, Druckauflage 41.400
 Wöchentlich an die Haushalte in Aumühle, Barsbüttel, Boberg, Börnsen, Braak, Brunsbek, Glinde, Oststeinbek, Reinbek, Stapelfeld, Wentorf, Witzhave und Wohltorf
Home Mediadaten Impressum Datenschutzerklärung Wir über uns AGB´s Kontakt Anzeigenaufnahme

   Nr. 14
   31. März 2020
   52. Jahrgang
   
   
Glinde
Wie sieht es aus auf dem Wochenmarkt? Abstand halten ist angesagt.

Mittwoch 10 Uhr, Sonnenschein, beste Wochenmarktzeit. Doch der gemütliche Bummel über den Marktplatz, bei dem die Glinder nicht nur einkaufen, sondern auch Bekannte treffen und zum Klönschnack zusammen- stehen, fällt diesmal aus. Es ist ungewöhnlich ruhig. Die meisten Besucher sind vorsichtig, bleiben auf Abstand und halten sich nicht lange auf. Das Kontaktverbot ist hier nicht nur eine abstrakte Vorschrift, es wird bewusst umgesetzt. Mehr als zwei Menschen stehen nicht zusammen und selbst die halten fast alle gebührenden Abstand. Wer da ist, erledigt zumeist schnell seine Einkäufe und verschwindet dann flugs wieder.

weiter
 

Reinbek
Gespräch mit Bürger- meister Björn Warmer. Warum er für eine zweite Amtszeit antritt.

Am 26. Juli wählt Reinbek einen neuen Bürger- meister. Einziger Kan- didat: Amtsinhaber Björn Warmer. Im Gespräch mit Redakteur Harald Prädel zieht der 45-jährige Jurist Bilanz.

 
weiter
 
Wir sind für Sie da
Umziehen mit professioneller Hilfe ist weiter möglich.

GBO informiert
Für die Gewerbebetriebe in Oststeinbek ist die Lage unterschiedlich.

Auto News
Die Autowerkstätten sind auch in der Krise weiterhin geöffnet.


ANZEIGENAUFNAHME

Kleinanzeigen

Anzeigenschluss: Freitag 13:00 Uhr

4 Zeilen (à 30 Zeichen)   10,80 zuzüglich MwSt. (€  12,85)
Jede weitere Zeile 2,50 zuzüglich MwSt. (€ 2,98)


Achtung!

Aufgrund technischer Schwierigkeiten kommt es derzeit zu Problemen auf unserer Website.
Wir bemühen uns um eine möglichst schnelle Behebung der Störung und entschuldigen uns für entstandene Unannehmlichkeiten.
Bitte schreiben Sie uns zur Aufgabe einer Kleinanzeige einfach eine E-Mail.

Firma:  
Vorname:   Nachname:
Straße und Hausnummer:  
Postleitzahl:   Ort:
Telefon:   Telefax:
Mobiltelefon:   E-Mail:
Ermächtigung zum Einzug von Forderungen mittels Lastschrift

Hiermit ermächtige ich/wir die Glinder Zeitung widerruflich, die von mir/uns zu entrichteten Zahlungen bei Fälligkeit zu Lasten meines/unseres Kontos mittels Lastschrift einzuziehen. Wenn mein/unser Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen.

Kontoinhaber:  
IBAN:  
Kreditinstitut:  

!! Achtung !!

Geben Sie Ihren Anzeigentext durchgehend ein. Sie werden automatisch von einer Zeile zur nächsten Zeile weitergeleitet.

Für einen manuellen Zeilenwechsel benutzen Sie bitte entweder Ihre Maustaste oder die Tab-Taste Ihrer Tastatur. Die ENTER-Taste ist eine Bestätigungstaste und kann in diesem Formular nur zum Absenden genutzt werden.

1. Zeile:
2. Zeile:
3. Zeile:
4. Zeile:

5. Zeile:
6. Zeile:
7. Zeile:
8. Zeile: