Verlag Hans-Jürgen Böckel GmbH, Beim Zeugamt 4, 21509 Glinde, Telefon 040/710 90 80, Fax 040/710 90 888, E-Mail: info@glinder-zeitung.de, Druckauflage 41.400
 Wöchentlich an die Haushalte in Aumühle, Barsbüttel, Boberg, Börnsen, Braak, Brunsbek, Glinde, Oststeinbek, Reinbek, Stapelfeld, Wentorf, Witzhave und Wohltorf
Home Mediadaten Impressum Datenschutzerklärung Wir über uns AGB´s Kontakt Anzeigenaufnahme

   Nr. 21
   21. Mai 2019
   51. Jahrgang
   
   
REINBEK
Ersatzschule auf der grünen Wiese

Seit Montag der ver- gangenen Woche rollen Tieflader in Richtung Freizeitbad Reinbek. Zwölf Container werden täglich angeliefert, 350 sollen es in der Endphase sein. Die Module werden auf der weitläufigen Wiese hinter dem Bad aufgebaut, dreigeschos- sig übereinander gesta- pelt und miteinander verbunden: Das eigen- willige Konstrukt wird den rund 750 Mädchen und Jungen der Gemein- schaftsschule künftig als Ausweichschule dienen.

weiter
 

BARSBÜTTEL
Stormarns modernste Drehleiter

Seit zwei Monaten steht die neue Drehleiter schon im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr in Barsbüttel, jetzt wurde sie offiziell übergeben. Bis zu 30 Meter kann die Leiter ausgefahren wer- den und sorgt mit einem Gelenkarm für mehr Wendigkeit und Flexi- bilität. Zudem ist das neue Rettungsfahrzeug mit modernster Kommuni- kationstechnik und einem Scheinwerfer ausgerüstet.

 
weiter
 
Außerdem diese Woche in der
Glinder Zeitung ˇ Sachsenwald:

Glinde
Seniorenberat hilft durch die Baustelle

Glinde
Besucher genossen den Fischzug

Reinbek
Stolpersteine an der Lindenstraße


SONDERSEITEN:

Stadtfest Barsbüttel



200 Aussteller zeigen auf Gut Stockseehof die ganze Vielfalt internationaler Garten- und Countrykultur.

Foto: Gut Stockseehof

Verlosung mit der Glinder Zeitung ˇ Sachsenwald
Ausstellung für Garten-Fans

Stocksee (pt) - Schleswig- Holsteins größte und älteste Gartenmesse auf dem Lande begeht zu Pfingsten ihr 20-jähriges Jubiläum. Vom 6. bis 10. Juni öffnet die "Park & Garden" auf Gut Stockseehof ihre Tore. Bewährtes Motto ist wieder "Ideen pflücken": Eingebettet in den Park und die Hofanlage des alten Gutes präsentieren 200 Aussteller aus vieler Herren Länder ihre Pflanzen, Produkte und Handwerkskunst. Gezeigt wird ländliche Kultur auf hohem Niveau - kurz alles, was Haus und Hof, Garten, Terrasse und Balkon und deren Besitzer schöner macht.
Der Wettbewerb "Kleine Gärten - Small Gardens" steht in diesem Jahr unter dem Thema "Gut für Leib und Seele - Gärten zum Wohlfühlen". Dabei wetteifern Gartenarchitekten und -designer sowie Gartenbaubetriebe um die Gunst der Juroren und des Publikums. Auf Flächen von bis zu 100 Quadratmetern präsentieren sie ihre vielfältigen Ideen und Konzepte für die Gestaltung von Gärten in unterschiedlichem Umfeld.
Neben dem mit 3.000 Euro dotierten Preis der Jury ist erneut der "Preis des Publikums" ausgelobt. Die Schaugärten sind den ganzen Sommer über zu besichtigen. Deshalb können sich an der Wahl dieses Preises nicht nur die Messegäste, sondern alle Besucher des Gutes bis in den September hinein beteiligen und dabei noch wertvolle Sachpreise gewinnen.
Auf der Messe "Park & Garden" erleben die Besucher auf dem idyllischen Rundgang durch den Park, die Hofanlagen, über die kleine Insel und vorbei an Pferdeställen zu den Herrenhausgärten die ganze Vielfalt internationaler Garten- und Countrykultur. Historische und moderne Rosenarten, Orchideen, Clematis, Hortensien, Spalierobst, Staudenraritäten, Woodlandplants, Solitäre seltener Baum- und Staudenarten, Gartenkräuter und Samenneuheiten gibt es zu entdecken. Etwa 25 Gartenbaubetriebe zeigen ihre schönsten Blumen und seltenen Pflanzen. Rund 50 Aussteller präsentieren zudem die neuesten Trends im Bereich Gartenmöbel und Accessoires.
Gut 20 Künstler und Kunsthandwerker stellen ihre Objekte für drinnen und draußen vor und vermitteln nicht nur Einblicke in ihre anspruchsvolle Arbeit, sondern auch Tipps für interessierte Hobbywerker. Den Bereich Dekorationen, ländliches Interieur und Antiquitäten vertreten rund 45 Aussteller.
Ein Highlight zu Beginn der Grillsaison ist der Besuch von Bettina Seitz: Die bekannte TV- Köchin und ehemalige Vize-Weltmeisterin im Grillen zeigt auf verschiedenen Outdoor-Grills, wie sie ihre Lieblingsrezepte für das Grillen von Fleisch, Fisch oder auch veganer Kost perfekt umsetzt.
Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt: Delikatessen aus Frankreich und Italien laden den Gourmet zum Genießen ein, ländliche Speisen und frisch gebackenen Kuchen bietet die Stockseer Gutsküche. Für musikalische Begleitung auf dem Rundgang über die Ausstellung sorgt die Michael Weiss Jazzband aus Neumünster, und die Kinder vertreiben sich derweil die Zeit im kunterbunten Kinder-Garten.
"Park & Garden" auf Gut Stockseehof, 24326 Stocksee/Holsteinische Schweiz, hat geöffnet vom 6. bis 10. Juni, Donnerstag bis Sonntag von 10 bis 19 Uhr und Montag von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt kostet 14 Euro, für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren ist der Eintritt frei. Infos unter www.stockseehof.de.
Drei unserer Leser haben die Chance, beim Gewinnspiel der Glinder Zeitung ˇ Sachsenwaldje zwei Karten für die Messe "Park & Garden" vom 6. bis 10. Juni auf Gut Stockseehof zu gewinnen.
Wenn Sie zu unseren Gewinnern gehören möchten, schreiben Sie bis Montag, 27. Mai (Eingangsdatum) eine Postkarte mit dem Stichwort "Park & Garden". an:


Glinder Zeitung ˇ Sachsenwald
Beim Zeugamt 4
21509 Glinde

oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@glinder-zeitung.de.
(Einsendeschluss für die Teilnahme per E-Mail ist der jeweilige Stichtag bis 17:00 Uhr)