Verlag Hans-Jürgen Böckel GmbH, Beim Zeugamt 4, 21509 Glinde, Telefon 040/710 90 80, Fax 040/710 90 888, E-Mail: info@glinder-zeitung.de, Druckauflage 41.400
 Wöchentlich an die Haushalte in Aumühle, Barsbüttel, Boberg, Börnsen, Braak, Brunsbek, Glinde, Oststeinbek, Reinbek, Stapelfeld, Wentorf, Witzhave und Wohltorf
Home Mediadaten Impressum Datenschutzerklärung Wir über uns AGB´s Kontakt Anzeigenaufnahme

   Nr. 25
   19. Juni 2018
   50. Jahrgang
   
   
GLINDE
Beeindruckt von guten Lernerfolgen

Eigentlich wollte Jan-Hendrik Juhls aus Bad Segeberg nach dem Abitur im vergangenen Jahr Mediengestaltung studieren. Da er aber keinen Studienplatz fand, verpflichtete er sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im DaZ-Zentrum an der Sönke-Nissen-Gemeinschaftsschule in Glinde. Seit September unterrichtet er junge Menschen aus Kriegs- gebieten in Deutsch - und machte dabei wichtige Erfahrungen.

weiter
 

REINBEK
Ovationen für Ernst Dieter Lohmann

Auftakt für die neue Wahlperiode: In ihrer konstituierenden Sitzung haben die Stadt- verordneten mehrere Ämter neu besetzt. So ist jetzt Christoph Kölsch (CDU) Reinbeker Bürger- vorsteher. Er ist der Nachfolger von Ernst Dieter Lohmann (CDU). Der 81-Jährige erhielt zum Abschied nicht nur eine Ehrung für langjährigen ehren- amtlichen Einsatz in der Kommunalpolitik, steh- ende Ovationen und höchst anerkennende Worte von Bürgermeister Björn Warmer.

 
weiter
 
Außerdem diese Woche in der
Glinder Zeitung ˇ Sachsenwald:

Wentorf
Andreas Hein bleibt Bürgervorsteher

Reinbek
Online in die Sommerferien starten


SONDERSEITEN:

Wir in Glinde

Aktiv in Alter




Die Küche ist die große Bühne bei dem italienischen Liederabend in den Kammerspielen.

Foto: Dietmar Funck

Verlosung mit der Glinder Zeitung ˇ Sachsenwald
Ein Platz der Leidenschaften

Hamburg (pt) - Drei Köche, ein Kellner, eine Tellerwäscherin. Einer aus der Küchencrew ist wirklich Koch - aus Leidenschaft. Sein Leben besteht darin, köstliche Pasta-Gerichte zu kreieren und weiter nichts - Pasta e basta eben...
Für die anderen ist die Küche ein Platz ihrer Träume, Leidenschaften und der musikalischen Sehnsucht nach Italien. Kochlöffel ade, die Küche ist jetzt die große Bühne. Sogar ein Flügel hat seinen Platz in der Küche gefunden (heimlich!). Eingehende Bestellungen werden nur beiläufig berücksichtigt, Nudeln im Übermaß gekocht, und das dreckige Geschirr wird durch den Müllschlucker entsorgt.
Die Kehlen der musikalischen Truppe werden erst dann ziemlich stumm, als unerwartet eine Dame vom Amt in der Tür steht und droht, dem Treiben ein Ende zu setzen. Kann das Küchenquartett durch die Kraft seiner Musik und der Spitzenkoch mit seinen köstlichen Pasta-Kreationen die Dame vom Amt betören und die drohende Schließung des Restaurants abwenden?
Über 20.000 Besucher haben den turbulenten italienischen Liederabend bereits gesehen und hatten jede Menge Spaß. Seien Sie mit dabei, wenn die Kammerspiele-Bühne sich wieder in ein italienisches Restaurant verwandelt - ein ganz besonderer Genuss für alle Sinne. Regie führt Dietmar Loeffler, Mitwirkende sind Carolin Fortenbacher, Dietmar Loeffler, Delio Malär, Love Newkirk und Sascha Rotermund.
Premiere ist am Sonnabend, 7. Juli, um 20 Uhr. Der Liederabend von Dietmar Loeffler ist bis zum 5. August in den Hamburger Kammerspielen zu sehen, und zwar am 7., 12., 13., 14., 20. und 21. Juli um 20 Uhr sowie am Sonntag, 22. Juli, um 19 Uhr. Außerdem ist das Stück zu sehen am 26., 27. und 28. Juli sowie am 2., 3. und 4. August um 20 Uhr und am 5. August um 19 Uhr.

Drei unserer Leser haben die Chance, beim Gewinnspiel der Glinder Zeitung ˇ Sachsenwald je zwei Premierenkarten für "Pasta e Basta" in den Hamburger Kammerspielen am Dienstag, 7. Juli, um 20 Uhr zu gewinnen.
Wenn Sie zu den Gewinnern gehören möchten, schreiben Sie bitte bis Montag, 25. Juni (Eingangsdatum) eine Postkarte mit dem Stichwort "Pasta e Basta" an:


Glinder Zeitung ˇ Sachsenwald
Beim Zeugamt 4
21509 Glinde

oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@glinder-zeitung.de.
(Einsendeschluss für die Teilnahme per E-Mail ist der jeweilige Stichtag bis 17:00 Uhr)